3 Fragen an...

Elif Demirezer

Bekannt ist die Berliner Sängerin Elif Demirezer, seit sie es 2009 ins Finale von „Popstars“ schaffte. Heute schreibt die 23-Jährige ihre Songs selbst – sie möchte „ persönliche Geschichten erzählen.“

Was magst du an der Türkei am liebsten?

„Ich finde die Leute dort sehr warmherzig. Mit sehr viel Feuer. Und ich liebe die türkische Esskultur. Wenn sich der Frühstückstisch fast biegt vor lauter Essen – Joguhrt, Würstchen, Eier, alle möglichen Gerichte – dann ist das das Größte!“

Wo in der Türkei machst du gerne Urlaub?

Mir gefällt zum Beispiel Çeşme sehr gut. Das ist ein Ferienort 80 Kilometer westlich von Izmir an der türkischen Ägäis.

Wie findest du es, als Deutschtürkin bezeichnet zu werden?

„Das finde ich komisch. Es ist doch einfach so: Ich bin Deutsche. Und meine Eltern kommen aus der Türkei. So ein Blutsdenken, finde ich, ist längst nicht mehr zeitgemäß.“

Autor Christian Sobiella